Jediismus in Deutschland

Aktuelle Zeit: 27.04.2017, 11:04

  •  Geburtstage
  • Heute hat kein Mitglied Geburtstag
    In den nächsten 15 Tagen
    In diesem Zeitraum hat kein Mitglied Geburtstag

  •  Neue Mitglieder


  •  Link zu uns
  • Benutze bitte diesen Link um Jediismus in Deutschland bei dir zu verlinken:



• Abseits • Alles andere



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 16 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 12.03.2013, 18:26 
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2013, 00:48
Beiträge: 51
Wohnort: BY
Was haltet ihr davon dass LucasArts die Rechte für Star Wars an Disney verkauft hat? Es wurde ja bereits angekündigt dass es in den nächsten Jahren die Episoden 7-9 im Kino zu sehen gibt. Anscheinend geht es dann um den neuen Orden den unter Führung von Luke Skywalker.
Ich weiß nicht recht was ich davon halten soll, muss aber zugeben dass ich nie ein Star Wars Buch gelesen haben und somit null Ahnung habe wie es nach Episode 6 weitergeht. Ich hab zwar KotoR 1 und 2 gespielt und finde die auch super aber die spielen ja tausende Jahre vor den Filmen.

_________________
"Train yourself to let go of everything you fear to loose" - Yoda


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 13.03.2013, 16:09 
Tritorianer Orden <Θ>
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2013, 23:16
Beiträge: 27
Wohnort: Wurzen
Mein Wissensstand ist, dass Disney bereits verraten hat, dass es keine direkte Fortsetzung an die bisherige Saga werden würde.
Also wäre es durch aus möglich und interessant, die Erlebnisse von Ravan, Malak, Bastila, Carth, Meetra Surik und Co. bald auf der Leinwand sehen zu können.

Ich persönlich finde es dennoch schade, dass dies unter der Obhut Disneys geschieht.
Dabei sind meine Bedenken, dass sie das Epos zu etwas machen, was am Ende gar nichts mehr mit dem eigentlichen Star Wars Charakter zu tun hat.

_________________
"Luminous beeings are we. Not this crude matter."
- Yoda -


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 13.03.2013, 17:10 
Tritorianer Orden <Θ>
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2013, 18:51
Beiträge: 361
Filme wie Tron, Armageddon, Fluch der Karibik, Marvels Avengers oder Alice im Wunderland, lassen den schlechten Ruf von Disney in meinen Augen als zweifelhaft erscheinen.
Immerhin haben fast alle Menschen die sich so sehr um Disneys Knute bei Star Wars sorgen mindestens einen dieser Filme gesehen und für "affengeil" befunden.
Oder ist da bloß keinem aufgefallen, dass es sich überhaupt um Disney-Produktionen handelt?
Wenn das stimmen sollte wird man wohl auch damit rechnen können, dass das auch bei den neuen Verfilmungen von Star Wars wohl kaum einem auffallen wird.

_________________
"Leider ist die grundlegende Einsicht in den Wert grundlegender Einsichten nur bei sehr wenigen Menschen vorhanden."


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 13.03.2013, 18:54 
Tritorianer Orden <Θ>
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2013, 23:16
Beiträge: 27
Wohnort: Wurzen
In der Tat.

Es ist wirklich so, dass man durch hören des Namens "Disney" zunächst an die alten Trickfilme und Kindern gewidmeten "Traumsagen" wie in Märchen denkt.
Ich werde mein Interesse fortbehalten, dennoch mit gewisser Skepsis.

_________________
"Luminous beeings are we. Not this crude matter."
- Yoda -


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 16.03.2013, 13:24 
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2013, 00:48
Beiträge: 51
Wohnort: BY
Ja Disney hat schon so einige Kinoblockbuster gezaubert aber ich weiß trotzdem nicht. Rinam Sewie, einfach mal bei einer Suchmaschine "neue star wars filme" eingeben dann kommen so einige Links wo anscheinend von Disney bestätigt wird dass es Filme gibt die an Episode VI anschließen sollen.

Zitat aus dem ersten Link (Stern Artikel): Disney, der neue Besitzer der Rechte an "Star Wars", hat vor Kurzem mehrere neue Filme für die Reihe angekündigt. Der erste, eine Fortsetzung von "Die Rückkehr der Jedi-Ritter", soll 2015 unter der Regie von J.J. Abrams ("Super 8", "Star Trek", "Star Trek - Into Darkness") in die Kinos kommen.

Da fände ich persönlich die Geschichten um Revan, Malak und Bastila auch interessanter als Episoden VII - IX. Die Schauspieler von Han Solo, Luke und Leia haben ja kürzlich erst ihr Interesse bekundet im Falle eines Filmes ihre alten Rollen wieder spielen zu wollen. DAS kann ich mir nun gar nicht vorstellen dass da was Gutes bei rauskommen soll. Aber ist wohl am Besten wenn man einfach mal abwartet was Disney so einfällt.

_________________
"Train yourself to let go of everything you fear to loose" - Yoda


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 17.03.2013, 15:07 
Tritorianer Orden <Θ>
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2013, 23:16
Beiträge: 27
Wohnort: Wurzen
Nun, es gibt eine chronologische Nachfolge an die ursprüngliche Saga, welche in der "neuen Republik" spielt.

SPOILER ALARM!
Es gibt neue, wichtige Hauptrollen und einige, interessante Ereignisse. Aber irgendwie halte ich die Handlungen für ziemlich monoton:
Es gibt die neue Republik (welche vorher die Rebellen- Allianz war), den neuen Jedi Orden mit seiner Enklave auf Yavin IV (mit Luke Skywalker als Gründer und Großmeister), welcher kein bisschen dem alten Jedi- Orden ähnelt.

Und als Gegenspieler sind es immer wieder Überbleibsel des alten Imperiums, welche sich als "Wiedergeborenen" bezeichnen, zufällig Artefakte der dunklen Seite entdeckten und in Scharen Sith-Krieger ausbilden, um der Republik damit, und ich entschuldige mich für die Ausdrucksweise, "auf den Sack" zu gehen.

Weitere Infos gibts bei Jedipedia.


Um meine Meinung kurz zu fassen:
KoTOR- Saga: JA!
Sequel an die Saga: nein

_________________
"Luminous beeings are we. Not this crude matter."
- Yoda -


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 03.07.2013, 21:24 

Registriert: 03.07.2013, 20:41
Beiträge: 5
Dem Stimme ich nicht ganz zu. Der neue Jedi-Orden unterscheidet sich meines Wissens nur in zwei Punkten vom alten Jedi-Orden. Erstens ist es einem Jedi erlaubt eine Beziehung einzugehen, was meiner Ansicht nach äusserst vernünftig ist und einer der größten Kritikpunkte des alten Jedi-Ordens war.
Zweitens gibt es mehrerer Padawane pro Meister, was unabdingbar ist, da es einfach zu wenige ausgebildete Jedi gibt, die Galaxie jedoch immer noch sehr gefährlich ist. Diese Regelung wird jedoch wieder zurückgenommen sobald es genug Jedi gibt.
An spannenden Geschichten mangelt es auch nicht, so gibt es zum Beispiel den Chiss Thrawn, der einer der 12 Großadmiräle des Imperators ist. Dieser hat ein so geniales Führungspotential und taktisches Denken, dass er es in diesen Rang geschafft hat, obwohl der Imperator und das Imperium eine strikte Anti-Mensch-Doktrin durchsetzten, die es einem Vertreter einer Nicht-menschlichen Spezies praktisch unmöglich macht auch nur einen der niedrigsten Dienstgrade in der Imperialen Armee zu belegen. (Ich denke Thrawn könnte Ideal mit Benedict Cumberbatch besetzt werden)
Des weiteren gelingt es dem Imperator zweimal dem Tod zu entkommen, wobei er beim zweiten Mal sogar versucht Han Solos Sohn in Besitz zu nehmen.
Die neue Spezies der Yuuzhan Vong dringt in die Galaxie ein und bringt die noch junge Neue Republik nahe an den Abgrund und dezimiert die Jedi stark.
Diese Spezies wird in noch späterer Zukunft widerum zum verbündeten der Republik, da sie nur auf Grund einer Korruption durch den uralten Feind der Jedi, die Sith angegriffen hat.
Des weiteren taucht ein neuer Sith Lord, der ehemalige Jedi-Ritter des alten Jedi-Orden, A'Sharad Hett auf.
Diese Infos hab ich von Jedipedia (meiner Lieblingsseite)
Ich könnte noch ewig so weiterschreiben, jedoch möchte ich abschließend sagen, dass ich die neuen Geschichten keinesfalls langweilig finde und mich ehrlich gesagt schon auf die neuen Star Wars filme freue, auch wenn sie von Jemandem gedreht werden der vorher Star Trek-Filme gedreht hat. Ich muss dabei auch erwähnen, dass ich die neuen Star Trek Filme ebenfalls wirklich gut finde, und letztens hoffe ich noch dass die Filme eher wie Episode 4,5,6 und 1 werden und nicht total in die kommerzialisierung abdriften.
In diesem Sinne bin ich fast schon Froh, dass George Lucas die Filmrechte verkauft hat, da ich Episode 2 und 3 wirklich nicht sonderlich gut fand und er meiner Meinung nach immer weniger Merchandise für die Filme und immer mehr Filme für Merchandise gedreht hat. Ich sag nicht das die Episoden 2 und 3 schlecht waren, aber sie waren einfach nicht mehr das Star Wars das ich gewohnt war.
In diesem Sinne wünsch ich persönlich Disney und dem Regisseur der neuen Filme viel Erfolg und ich freu mich drauf.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 04.07.2013, 08:12 
Tritorianer Orden <Θ>
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2013, 18:51
Beiträge: 361
Ich für meinen Teil sehe einiges anders.

1. Wenn der Shaolinorden ausstirbt und danach 4 Jahre lang 20 Personen kommen die am gleichen Ort nach den gleichen Prinzipien leben, dann ist das trotzdem nicht das gleiche.

2. Ich kenne die meisten "nachfilmischen" Geschichten nicht, aber bereits die groben Aufhänger erscheinen mir megaeinfallslos. Das (mehrfache) Wiederbeleben von Erzfeinden oder eine Invasion einer aussergalaktischen Zivilisation sind dahingehend schwer zu unterbieten.

_________________
"Leider ist die grundlegende Einsicht in den Wert grundlegender Einsichten nur bei sehr wenigen Menschen vorhanden."


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 12.07.2013, 08:51 

Registriert: 03.07.2013, 20:41
Beiträge: 5
Das erste verstehe ich leider nicht so richtig, tut mir leid, aber ich weiss nicht was es konkret mit meinem Post zu tun hat.
Was das zweite angeht, kann man doch das wiederholte aufbauen und angreifen eines Todessterns auch als einfallslos ansehen, trotzdem sind meiner Meinung Episoden IV und VI beide sehr gut Filme.
Ausserdem tue ich mich gerade schwer damit genau zu verstehen ob der zweite Punkt Ironisch gemeint war, denn gerade dass wiederbeleben von alten Erzfeinden scheint mir doch auch irgendwie einfallslos da man ja vermuten könnte man hätte den gleichen Feind und müsste sich keinen neuen ausdenken.
Villeicht bin ich auch gerade nur ein bischen begriffstutzig, aber wäre es vielleicht möglich mir den Post zu erklären?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 12.07.2013, 14:17 
Tritorianer Orden <Θ>
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2013, 18:51
Beiträge: 361
Zitat:
Was das zweite angeht, kann man doch das wiederholte aufbauen und angreifen eines Todessterns auch als einfallslos ansehen, trotzdem sind meiner Meinung Episoden IV und VI beide sehr gut Filme.


Das ist vielleicht ein bisschen einfallslos, aber nicht so bodenlos absurd, wie das wiederauftauchen von 100% toten Erzfeinden.

Mein zweiter Post ist nicht ironisch gemeint.

Wie folgendes gemeint ist weiss ich aber nicht:
Zitat:
denn gerade dass wiederbeleben von alten Erzfeinden scheint mir doch auch irgendwie einfallslos da man ja vermuten könnte man hätte den gleichen Feind und müsste sich keinen neuen ausdenken.


Im Geschichtsstrang nach Episode 6 taucht auf einmal Palpatine wieder auf, was ein extrem schlechter Aufhänger für jedwede Storyline darstellt.
Noch schlechter gemacht ist da nur das wiederbeleben von Darth Maul, der eigentlich quer zerteilt in einen Reaktorkern gefallen war.

_________________
"Leider ist die grundlegende Einsicht in den Wert grundlegender Einsichten nur bei sehr wenigen Menschen vorhanden."


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 12.07.2013, 21:32 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2013, 16:43
Beiträge: 108
Wohnort: Erlangen
Vrooktar hat geschrieben:
Noch schlechter gemacht ist da nur das wiederbeleben von Darth Maul, der eigentlich quer zerteilt in einen Reaktorkern gefallen war.

Da Du keinen Konjunktiv benutzt: Wo ist er denn wieder aufgetaucht?

_________________
"I love mankind, it's the people I can't stand."


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 12.07.2013, 23:12 
Tritorianer Orden <Θ>
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2013, 18:51
Beiträge: 361
Bei Clone Wars


Bin da aber auch kein Experte.
Habs nur mal beiläufig mitbekommen.

_________________
"Leider ist die grundlegende Einsicht in den Wert grundlegender Einsichten nur bei sehr wenigen Menschen vorhanden."


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 13.07.2013, 20:55 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2013, 16:43
Beiträge: 108
Wohnort: Erlangen
Habe mich Clone Wars bisher erfolgreich verweigert.
Da saß also jemand im Reaktorraum unten und hat den Kerl, nachdem er von einem Lichtschwert zerteilt wurde und werweißwie-tief gefallen ist, mitgenommen und ihm Roboterbeine angenäht? Klingt stark nach:
"Ey, wisst ihr, wer cool war? Der Maul. Schade, dass er tot ist."
"Naaaaajaaaa - niemand hat ihn sterben sehen!"
*tadaaaa* Plothole gestopft.

Allerdings sehe ich die Wiedergeburten von Palpatine zwiespältig. Ich kann mir schon gut vorstellen, dass er, der nun wirklich alles geplant und manipuliert hat, für den Fall seines (vorübergehenden) Ablebens vorgesorgt hat.
Langweilig finde ich es trotzdem.
"Oh, ein neuer Feind, wer kann es sein? Palpatine!" Wäre lustiger, wenn man es Palpatein sprechen würde...
"Dieser Feind, kennen wir ihn? Ja, denn es ist Palpatine!" - eher geeignet.

Stehen denn schon Schauspieler fest? Oder wird diesmal alles durch CGI ersetzt?

_________________
"I love mankind, it's the people I can't stand."


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 18.07.2013, 21:23 
Tritorianer Orden <Θ>
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2013, 23:16
Beiträge: 27
Wohnort: Wurzen
Ich habe alle Staffeln von "The Clone Wars" mehr gemocht als Episode I-III, weil sie einfach viele offenen Fragen ergänzt und beantwortet haben, die in den Filmen versaut bzw. offen geblieben sind.
Natürlich ist dies alles eher kindlich im Hollywood - Schema aufgebaut, aber wer hat gesagt, dass man beim Schauen nicht darüber nachdenken muss? ;)

Die Geschichte des Darth Maul wurde ebenfalls erläutert, doch ich möchte euch doch darum bitten, euch bei Bedarf selbst schlau zu machen.


Zurück zu Episode VII:
direkte Schauspieler stehen noch nicht fest, aber dafür sind Director und Charaktereigenschaften bekannt (gutes Englisch wird benötigt):

http://www.youtube.com/watch?v=ysvHtdP_MsU

Auch wenn darauf spekuliert wird, dass es die Nachfahren von Han und Leia sein könnten, sehe ich wiederum viele Gemeinsamkeiten mit den Hauptcharakteren aus meiner heißgeliebten KOTOR- Saga^^

_________________
"Luminous beeings are we. Not this crude matter."
- Yoda -


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 21.07.2013, 19:46 

Registriert: 03.07.2013, 20:41
Beiträge: 5
Ah sorry. Ich hab im Post überbieten statt unterbieten gelesen, Vrootkar, und dachte dass du das gerade interessant fändest, was irgendwie mit dem Rest deines posts nicht so zusammengepasst hätte. Wie schon gesagt, war an dem Tag ein bischen duselig und müde.
Dem mit Darth Maul muss ich zustimmen, das war wirklich sehr seltsam, obwohl ich Darth Maul in Episode 1 vom Kampfstil her richtig cool fand, das hätts wirklich nicht gebraucht.
Bei the Clone Wars fand ich eigentlich nur die Folgen mit den Jedi-Padawanen richtig gut/schön, (Wo sie ihren Lichtschwertkristall suchen müssen und das Lichtschwert zusammenbauen) der Rest war ganz nett, aber mehr auch nicht, bin warscheinlich auch mittlerweile nicht mehr jung genug um das alles richtig cool zu finden. In Episode II und III ging mir Anakin mit seinem Rumgenöle und diese eeeelends lange Liebesgeschichte mit der um einiges älteren Padmé (wenigstens 5 Jahre laut Drehbuch. Padmé ist da 14 wenn sie Anakin kennenlernt, allerdings sollte Anakin auch ursprünglich von einem 6 Jahre altem Jungen und nicht von einem 9 Jahre alten Jungen gespielt werden, was das ganze noch seltsamer macht, im Film ist der Altersunterschied jedoch sichtbar größer) ziemlich auf die Nerven und die coolen Szenen kannte man eh schon aus den Trailern.
Jetzt meld ich mich nur noch wenn ich was über Episode VII sagen kann, versprochen. :-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Star Wars Episode 7-9
Verfasst: 21.07.2013, 20:28 
Tritorianer Orden <Θ>
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2013, 18:51
Beiträge: 361
Wenn sie Darth Maul einbringen wollen, der mit Ray Park als Darsteller auch die richtige Basis für einen knackigen Kampfstil geliefert hat und durchaus weitere Auftritte verdient sollen sie ein Prequel bringen. Darth Maul hatte Jahrzehnte der Ausbildung hinter sich in denen auch genug passiert ist.

Oder sie hätten sich eben einfach vorher einen Kopp machen müssen und den beliebtesten Charakter von Episode I nicht direkt 2 Stunden nach dessen erstem Auftreten umbringen sollen.

Da denke ich gerade an X-Men Origins Wolverine, was im Grunde auch nichts anderes ist als ein Prequel mit einem der späteren Charaktere im Fokus.
Und der Film steht der Hauptreihe in nichts nach.

_________________
"Leider ist die grundlegende Einsicht in den Wert grundlegender Einsichten nur bei sehr wenigen Menschen vorhanden."


Diesen Beitrag melden
Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 16 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO